Fritz-Reuter-Literaturmuseum
Aktuelles   |   Presse   |   Impressum

Wat wi sammeln

Gegenwärtig sind wir mit Hochdruck, doch auch mit Akribie dabei, unsere Bestände in eine Datenbank einzugeben, die online zur Verfügung steht. Hier unsere Sammlungsgebiete: 

Die Fachbibliothek

1949 begann das Sammeln von Büchern, und bis heute ist die stattliche Anzahl von 15000 Bänden zusammen gekommen. Die Präsenzbibliothek umfasst vier Räume und bietet jetzt beste Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Arbeit, aber nicht ohne Observanz!.

Die Rubriken:

RW und RGW: Reuter Werke und Reuters Gesamtausgaben, von den Erstausgaben bis zu jüngsten Ausgaben, Verfilmungen, Tonbeispiele, musikalische Rezeption
NdL: Niederdeutsche Literatur anderer Autoren und hochdeutsche Literatur von Autoren aus Norddeutschland
MGe: Mecklenburgische und pommersche Geschichte
NPh: Niederdeutsche Philologie, Sekundärliteratur zu Reuters Werk
HPh: Hochdeutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
AGe: Allgemeine Geschichte
Be: Belletristik, hochdeutsche Literatur
Sa: Sammelwerke, Periodika

Artikel- und Bildarchiv

Hier bestehen ähnliche Sammelgebiete wie für die Bibliothek
Darüber hinaus ist das Sammelgebiet "Ernst Lübbert" hinzugekommen.

Handschriftenarchiv

Handschriften von Fritz Reuter, von Zeitzeugen
Handschriften von Autoren, die niederdeutsche Arbeiten
bzw. Arbeiten über Niederdeutsches veröffentlicht haben.
hier als ein umfangreicher Bestand der gerade inventarisierte Bestand

Rudolf Tarnow

Logo FRLM